Baufeld 4, Olten Südwest

Baufeld 4, Olten Südwest
Studienauftrag

Das Leitbild und der Gestaltungsplan Olten SüdWest bilden die Grundlage für den städtebaulichen Lösungsansatz  auf dem Baufeld 4. Mit den vorgeschlagenen Gebäudesetzungen wird eine Grundfigur gesucht, welche eine schlüssige Antwort gibt auf die für das ganze Gebiet „Olten SüdWest“ etablierten Gesetzmässigkeiten.

Mit zwei einfachen Figurentypen können sämtliche, für die Baufelder formulierten stadträumlichen Anforderungen in qualitätsvoller Weise erfüllt werden. 

Die beiden wechselseitig angeordneten, in ihrem footprint U- förmigen Gebäude generieren mit ihrer Basis das notwendige raumdefinierende Element für den Entréeplatz und bilden entlang des Strips eine längere, an dieser Stelle richtige Gebäudefront, welche auch die Platzwand des Parks auf dem nächsten Baufeld darstellt. Mit den Schenkeln dieser U- Figur werden sowohl die öffentlichen Quartierplätze als auch der Park und die in Längsausrichtung liegende Allmendfläche räumlich definiert. Die Gebäudeenden im Innern des Baufeldes gliedern den querenden Freibereich (Lagekorridor), wo auch die öffentlichen Freiräume verzahnt werden, in spannungsvoller Weise.           

 

Portfolio Image

 

Portfolio Image

Situation

Portfolio Image

Schnitt

Portfolio Image

Ansicht

Portfolio Image

Typengrundrisse